• HYDAC Kombinationsventile
    mehrere Funktionen in einem Ventil

  • HYDAC Kombinationsventile
    mehrere Funktionen in einem Ventil

Ausgangssituation

Die kompakte Bauweise als Ziel

Eine platzsparende Bauweise und vielfältige Funktionen sind in vielen Anwendungen, gerade im mobilen Bereich, häufig gesucht. Um dieser Kundenanforderung nach einer kompakten Bauweise nachzukommen, die trotzdem unterschiedliche Funktionen ermöglicht, entwickelte HYDAC nun verschiedene Kombinationsventile.

HYDAC LÖSUNG

 

Funktionsintegration in HYDAC-Ventiltechnik – unsere Kombinationsventile ermöglichen ein kompaktes Design

Durch die neuen Kombinationsventile ist es HYDAC gelungen, ein kompaktes Design zu realisieren. Durch die Integration mehrerer Funktionen in einem Ventil ist es jetzt möglich, Platz, Einbauraum und Gewicht zu sparen. HYDAC Kombinationsventile realisieren dabei ganz unterschiedliche Funktionen:

Produkte

WKDRM08140Y- Die kompakte Schnellwechslerfunktion durch die Kombination von 3 Ventilen in einer Patrone

Eine Schnellwechslerfunktion beinhaltet  üblicherweise ein separates 4/2-Wegeventil zur Initiierung der Zylinderbewegung, ein Druckregelventil, um beim Einrasten des Verriegelungsbolzens Schäden an der Mechanik zu vermeiden, sowie ein Bypassrückschlagventil zum sicheren Lösen des Verriegelungsbolzens. 

Unser Kombinationsventil WKDRM08140Y  kombiniert diese drei Ventile in einer Patrone und ist somit kosten- und platztechnisch klar im Vorteil. In stromlosem Zustand produziert das Ventil einen geregelten Druck zum Ausfahren und Halten des Verriegelungsbolzens. Die Höhe dieses Druckes ist am Ventil mechanisch einstellbar. Wird das Ventil bestromt, wird der volle Systemdruck zum gegenüberliegenden Zylinder-Anschluss geleitet  und der Verriegelungsbolzen kann mit hoher Kraft zurückgezogen werden. 

Das aus dem Zylinder zurückfließende Öl wird frei zum Tank geleitet. Unsere Kombination der Funktionen in einem Ventil bietet eine sicher verriegelte Bolzenstellung im stromlosen Zustand und einen mechanisch einstellbaren Verriegelungsdruck. Alles in allem sorgt unser Kombinationsventil somit für die optimalen Druckverhältnisse für den Werkzeugwechsel, z.B. bei Teleskopladern.

DB10PY - Kombinationsventil für die kompakte Druckentlastung

In zahlreichen Anwendungen, wie z.B. zur Druckentlastung oder zum Stilllegen von Teilen eines Hydraulikkreises, ist die Kombination eines einstellbaren Druckbegrenzungs-ventils und eines normal offenen (fail safe) 2/2 Wege-Sitzventils als Bypass gesucht.

Unser Kombinationsventil DB10PY integriert diese beiden Funktionen in einer Patrone und ermöglicht somit eine äußerst kompakte Bauweise mit der viele Vorteile, wie z.B. eine Reduktion von Platz, Gewicht und Einbauräumen einhergeht. Für die Ansteuerung dieses Ventils reicht die einfache Anlegung einer Versorgungsspannung.

 

 

Durch das Baukastensystem der HYDAC Ventil-Technik ist das Kombinationsventil in verschiedenen Nenngrößen (von 8 bis 16), für unterschiedliche Volumenstrombereiche (von 60 bis 300 l/min) und in verschiedenen Ausführungsoptionen erhältlich:

  • Mit proportionaler Ansteuerung und unabhängig einstellbaren maximalen und minimalen Drücken - PDB…PY
  • Mit inverser Kennlinie und einstellbarem Maximaldruck - PDB...PZ-31

 

 

 

DR08PY - Kombinationsventil für die kompakte Zuschaltung eines druckgeregelten Kreises

In zahlreichen Anwendungen, wie z.B. zur Zuschaltung eines druckgeregelten Sekundärkreises, ist die Kombination eines einstellbaren Druckregelventils und eines 3/2-Wege-Schaltventils gesucht.

Unser Kombinationsventil DR08PY integriert diese beiden Funktionen in einer Patrone und ermöglicht somit eine äußerst kompakte Bauweise mit der viele Vorteile, wie z.B. eine Reduktion von Platz, Gewicht und Einbauräumen einhergeht. Für die Ansteuerung dieses Ventils reicht die einfache Anlegung einer Versorgungsspannung.

Durch das Baukastensystem der HYDAC Ventil-Technik ist das Kombinationsventil in verschiedenen Nenngrößen (von 8 bis 16), für unterschiedliche Volumenstrombereiche (von 60 bis 240 l/min) und in verschiedenen Ausführungsoptionen erhältlich:

  • Mit proportionaler Ansteuerung und unabhängig einstellbaren maximalen und minimalen Drücken - PDR…PY
  • Mit inverser Kennlinie und einstellbarem Maximaldruck - PDR...PZ-31

PWK10121WS - Kombinationsventil für Hub- / Senkfunktionen

Ein Absenken von Plungerzylindern ohne Last in einer gewünschten Geschwindigkeit ist häufig schwierig zu realisieren, da i.d.R. ein geringer Druck an dem Regelventil vorliegt. In heutigen Lösungen werden dazu mehrere Ventile benötigt ➔ hohes Δp

 

Das direktgesteuerte, proportionale Schieberventil PWK10121WS kombiniert ein 2/2-Wege-Drosselventil mit einem fest eingestellten Maximal-Stromregler. Durch die Integration einer Messblende wird der maximale Volumenstrom überwacht und bei Erreichen eines maximalen Wertes durch das Ventil eigenständig begrenzt. Da nur ein Ventil durchströmt wird, wird das Δp zum Senken reduziert und somit das Absenken von Plungerzylindern in der gewünschten Geschwindigkeit auch ohne Last ermöglicht. 

Durch die Funktionsintegration wird so ein schnelles, lastfreies Absenken ohne einen zusätzlichen Volumenstromregler oder die Verwendung einer Druckwaage ermöglicht. Dabei ist der maximale Volumenstrom individuell einstellbar. Außerdem weist das PWK10121WS keine Stufen in der Q-I-Kurve auf, da es keine Änderung der Durchflusskraft zwischen Volumenstromregler und Proportionalventil gibt.

Alles in Allem ist das Kombiventil PWK10121WS somit das optimale Ventil zum Absenken von Plungerzylindern ohne Last.

DWM12121ZD - Umlaufdruckwaage mit integrierter Druckbegrenzung für die präzise Volumenstromreglung

Umlaufdruckwaagen dienen im Allgemeinen der Lastdruckkompensation bei Volumenstromregelungen. Neben der Druckwaage wurde bisher ein zusätzliches Druckbegrenzungsventil benötigt. Die direktgesteuerte Umlaufdruckwaage DWM12121ZD in Schieberauführung besitzt bereits eine integrierte Druckbegrenzungsfunktion und ermöglicht somit die Reduzierung von Platz, Gewicht und Kosten. 

Die Aufgabe der Druckwaage ist es, einen eingestellten Volumenstrom, unabhängig von Druckschwankungen, konstant zu halten. Als Regelventil in Kombination mit einer integrierten Feder hält sie das Druckgefälle über eine Messdrossel auf einem einheitlichen Niveau. Die Druckwaage wird in Verbindung mit einem Drosselventil zu einem 3-Wege Stromregler und wird häufig als „Load-Sensing“-Ventil zur druckunabhängigen Volumenstromregelung eingesetzt.

Die DWM12121ZD bietet dabei eine hervorragende Stabilität über den gesamten Druck- und Volumenstrombereich und eine hohe Funktionssicherheit durch die integrierte Hubbegrenzung. Sie ist erhältlich für unterschiedliche Regeldruckdifferenzen und mit diversen Optionen, z.B. mit hydrodynamischer Dämpfung oder interner, ständiger Entlastung der Load-Sensing Leitung.

Das DWM12121ZD ist dabei in vielen verschiedenen Ausführungen erhältlich:

  • Mit magnetisch zuschaltbarer Druckbegrenzung - DWM12121ZMD
  • Mit stromlos hohem Druck und bestromt niedrigem Druck - DWM12121ZMD(Z)

➔ All diese Ausführungen sind auch mit proportionaler Ansteuerung erhältlich

 

Ihre Vorteile auf einen Blick

Alles in Allem ermöglichen HYDAC Kombinationsventile so:

 

  • eine äußerst kompakte Lösung
  • die Reduktion von Platz, Einbauraum und Gewicht
  • die Verwendung eines Standard-Rohranschlussgehäuses
  • die flexible Anpassung an spezifische Kundenbedürfnisse
  • diverse Zusatzoptionen bei der Ventilauswahl

 

  ➔ für Ihre Anwendung das passende Kombinationsventil 

 

 

Wo Sie uns finden